Kürbiskernpesto

Pesti

Passt nicht nur gut auf Nudelgerichte sondern auch ganz vorzüglich auf Schwarzbrot!

Zutaten:

– 100g Kürbiskerne, gerieben
– 25 g Girsch
– 50ml Olivenöl
– 100ml Kürbiskernöl
– 50g Parmesan, gerieben
– Saft einer Zitrone
– Salz und Pfeffer nach Geschmack

Die fein gemahlenen Kürbiskerne werden in der Pfanne leicht angeröstet bis sie duften.
Girsch waschen und fein schneiden. Alle Zutaten in einer Küchenmaschiene unter Einsatz des Schneidmessers auf niedriger Stufe durchmixen.
Zu Nudeln gegessen, kann man vor dem Anrichten dem Pesto 2 EL Nudelkochwasser untermischen, so lässt es sich leichter verteilen.

Tipp:
Für schnellen Vorrat füllt man in kleine Gläschen, deckt die Oberfläche mit Olivenöl ab und kann das Pesto dann gut 2 Monate im Kühlschrank aufbewahren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.